Das Ende des Internet

Wie uns ein Kommentator hinweist: Das Internet ist endlich, es hat einen Anfang, vermutlich irgendwann, als die Dinosaurier lebten, und ein Ende, wo man sagen kann: Ja, jetzt hab ich das Internet durchgespielt, bin fertig, well done!
Ein Klopfer auf die Schulter und es geht weiter: gucken, ob man noch ein Ende findet…

P.S: Es ist auch sicherlich kein Zufall, dass der oben erwähnte Kommentar die Nummer 1023 hat, also 2^10 – 1. Und wenn man bei der Null beginnt, ist es der 1024. Kommentar! 1024, also 2^10, im Computer der Ãœbergang von einer Einheit in die nächsthöhere, 1024 KB entsprechen 1 MB, …
Ich bin sicherlich nicht der Einzige, der da eine Verschwörung höchsten Ausmaßes sieht.
Hoffentlich so eine wie in Eyes Wide Shut. 😉

6 Gedanken zu „Das Ende des Internet

  1. Euch auch ein fröhliches GaGa Jahr, die von der Zombie Lounge waren der Meinung das mit dem Ende des Internets köönte nur bei mir enden, klar wo denn sonst-aber ich habe desswegen immer noch keine eigene Seite. Das Internet hat also irgendwie keine Seite mehr für mich übrig-schade.

  2. …ich denke, daß ist wohl die Seite wenn man den Zombiewolfer aufrufen möchte und einen Blick in die Zombie Lounge werfen möchte,oder doch nicht?
    Liebe Zombiegrüße auch vom GaGa Zombie(ihr wisst,der mit dem Ende vom Internet,ha,ha,ha.)

  3. Mein Versuch ans andere Ende des Internets zu kommen ist gescheitert, habe irgendwo zwischen Anfang und Ende geparkt…Dafür sind nun Picks und Sound auf der Club Homepage.
    Euer Zombiewolfer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.